...Der Bäcker meiner Wahl...
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Wahl Family Card

1. Allgemeines

Die „Wahl Family Card“ wird von der Firma „Bäckerei Konditorei Wahl GmbH, Waldstr. 42, 15741 Bestensee“, (im Folgenden Die Bäckerei) herausgegeben. Sie kann durch jeden Kunden/ jede Kundin zu einer Gebühr von 5,00€ erworben werden, welche direkt als Guthaben auf der Karte zur Verfügung stehen. 

Durch die erstmalige Nutzung der Wahl Family Card erklärt der Karteninhaber/ die Karteninhaberin seine/ ihr Einverständnis mit diesen Geschäftsbedingungen.
Die Wahl Family Card bleibt Eigentum der Bäckerei.
Diese Nutzungsbedingungen gelten ab 01. Februar 2021

2. Geltungsbereich AGB

Für die Nutzung der Wahl Family Card gelten diese Nutzungsbedingungen, die die Karteninhaberin/der Karteninhaber im Internet unter www.baeckerwahl.de oder in allen Filialen der Bäckerei einsehen kann.

3. Rabattprogramm

Die Wahl Family Card berechtigt die Karteninhaberin/den Karteninhaber, am Rabattprogramm der Bäckerei teilzunehmen. Bei jedem Einkauf erhält die Karteninhaberin/der Karteninhaber 3% Preisnachlass auf seinen/ ihren Einkauf. Berücksichtigt werden nur Käufe, die durch Vorlage der Original Kundenkarte getätigt wurden (Keine digitale Kopie oder ähnliches). Ausgenommen vom Rabattprogramm sind alle Umsätze, die mit Zeitschriften, Büchern, Gutscheinen sowie Getränkeflaschen (bspw. Cola, Mineralwasser…) getätigt werden, sowie bereits reduzierte Artikel.
Ein nachträgliches Erfassen der Rabattkarte, nach Abschluss eines Bezahlvorganges ist nicht möglich.
Die Wahl Family Card und das damit verbundene Bonussystem gilt ausschließlich für Käufe, die bei der Bäckerei Konditorei Wahl GmbH getätigt werden.
Eine Kombination, mit anderen Rabattsystemen ist ausgeschlossen.

4. Guthaben

Die Wahl Family Card kann außerdem als guthabenbasierte Bezahlkarte eingesetzt werden (PrePaid Karte). Hierzu kann an allen Standorten der Bäckerei eine Aufladung in Schritten von 5,00€ durchgeführt werden. Bei einer Aufladung erhält die Karteninhaberin/ der Karteninhaber zusätzlich zum Aufladebetrag einen Bonus von 5% zusätzlich aufgeladen (bspw. Aufladebetrag = 10,00€, dann werden 10,50€ gutgeschrieben).

5. Weitere Aktionen

Zusätzlich kann die Bäckerei kurzfristige Sonderaktionen für Inhaberinnen und Inhaber der Wahl Family Card veröffentlichen, welche nur für einen kurzen definierten Zeitraum gelten.

6. Missbrauch

Die Bäckerei kann jederzeit die Herausgabe der Wahl Family Card verlangen oder die Karte sperren, wenn ein wichtiger Grund, den die Karteninhaberin/der Karteninhaber zu vertreten hat, vorliegt.

7. Kündigung

Die Karteninhaberin/der Karteninhaber kann ihre/seine Wahl Family Card jederzeit zurückgeben. Die Kündigung der Karteninhaberin/des Karteninhabers wird erst mit Rückgabe der Karte wirksam. 
Evtl. vorhandenes Guthaben kann auf ein deutsches Bankkonto ausgezahlt werden. Vorhandene Guthaben, aus dem Aufladebonus verfallen jedoch.
Eine Bäckerei Kundenkarte, welche länger als 3 Jahre nicht verwendet wurde, wird von der Bäckerei als gekündigt betrachtet, wodurch alles evtl. Vorhandene Guthaben verfällt und die Karte deaktiviert wird.

8. Verlust der Karte/ Beschädigung

Kommt die Wahl Family Card durch Diebstahl, Verlust oder in sonstiger Weise abhanden, oder ist so stark beschädigt, dass der Code nicht mehr lesbar ist, so ist ein Ersatz ausgeschlossen, da die Karte keinerlei Bezug auf den Karteninhaber/ die Karteninhaberin zulässt.

9. Änderung von Leistungen

Die mit der Wahl Family Card verbundenen Zusatzleistungen, die durch die Bäckerei gewährt werden, können jederzeit mit einer Frist von einem Monat verändert oder aufgehoben werden. Änderungen, Ergänzungen und/oder Streichungen im Leistungsumfang werden der Karteninhaberin/dem Karteninhaber im Internet unter www.baeckerwahl.de mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Karteninhaber/ die Karteninhaberin weiterhin die Wahl Family Card verwendet.

10. Störungen

Die Bäckerei bemüht sich um eine ständige Verfügbarkeit des Systemes, kann diese aber nicht zu 100% Garantieren. (Insbesondere Ausfälle oder Störungen der Internetverbindung, des Serversystemes, Wartungsarbeiten, Hackerangriffe, o.ä.)

11. Datenschutz

Alle Umsatzdaten, die im Zusammenhang mit der Wahl Family Card erhoben werden, werden selbstverständlich nach den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt und nur verwendet, um die Nutzung der Karte zu gewährleisten. Es wird zugesichert, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde kann jederzeit Auskunft über seine gespeicherten Umsatzdaten verlangen sowie Änderungen bekanntgeben. Auf Wunsch des Kunden können die Daten jederzeit gelöscht werden. Mit Löschung der Daten verliert die Karte ihre Gültigkeit. Zur Nutzung der Wahl Family Card werden keine Personenbezogenen Daten erhoben.

11. Salvatorische Klausel

Sollten Teile dieser Nutzungsbedingungen als ungültig oder nichtig sein, werden sie von den übrigen Teilen der Nutzungsbedingungen getrennt. diese behalten ihre volle Gültigkeit.